Fiat 850 Coupè S1 Oldtimer zum Verkauf von Luzzago 1975 in Brescia
Unsere Marken
Fiat

850 Coupè S1

Fiat 850 Coupè S1 - 1967

12.500 11.500

Fiat 850 Coupè S1 - 1967
Offer!

Beschreibung

Fiat 850 Coupé der ersten Serie mit Kennzeichen und Erstzulassungsheft aus dem Jahr 1967 in der Provinz Mantua. Seitdem die neue Generation vom Vater auf den Sohn übergegangen ist, gab es nur zwei Besitzer. Mit historischem Zertifikat im ASI-Register eingetragen. Das Auto wurde äußerlich neu lackiert, während alles andere völlig original ist. Obwohl der Kilometerzähler 3.464 km anzeigt, hat er höchstwahrscheinlich bereits eine Runde zurückgelegt. Das Auto ist komplett mit originalem Radschlüssel und Wagenheber.

 

Modellgeschichte und Kuriositäten

Dante Giacosa, unter dessen Ägide das Projekt „850 Coupé“ entstand, hatte Anweisungen gegeben, das allgemeine Layout, die Plattform und einen Großteil der Mechanik beizubehalten, die für das Modell „850 Berlina“ verwendet wurden; Es ging also darum, innerhalb streng festgelegter Grenzen Änderungen vorzunehmen. Das Fiat Style Center unter der Leitung von Mario Boano schuf eine nüchterne und ausgewogene Linie und schaffte es, ein elegantes und sportliches Erscheinungsbild zu erzielen, während es gleichzeitig die aerodynamische Innovation der K-Form übernahm und einen Fahrgastraum für vier Personen sowie einen vorderen Kofferraum mit ausreichendem Fassungsvermögen beibehielt . Der einzige Mangel war die Höhe des Kühlergrills, da das Reserverad nicht horizontal platziert werden konnte, was jedoch durch die Scheinwerfer mit größerem Durchmesser optisch abgeschwächt wurde.

Die Innenräume sind besonders edel mit Holzoberflächen auf dem Armaturenbrett, einer Rennsport-Instrumententafel mit zwei runden, großen Durchmessern, die an die Ferraris der Fünfzigerjahre erinnern, und sportlichen Himmelssesseln, die aber auch für lange Reisen bequem genug sind und über neigbare Rückenlehnen verfügen in beide Richtungen für den Zugang zum Rücksitz.

Was das erfreuliche ästhetisch-ergonomische Ergebnis unterstützte, war der Erfolg der mechanischen Transformation, die aus vielen kleinen Modifikationen bestand, angefangen bei den beweglichen Massen, verbessert durch das Bremssystem mit Bendix-Scheiben vorne und Reifen mit größerem Durchmesser. Die Lenksäule wurde mit einem elastischen Gelenk ausgestattet und die Elektrik wurde komplett erneuert und modernisiert. Großes Augenmerk wurde auf den Motor (Typ 100 GC 000) gelegt, mit der Vergrößerung des Durchmessers der Einlass- und Auslassventile, die auch mit einer doppelten Rückholfeder ausgestattet sind, sowie mit den Variationen an den Pleueln, dem Kolbenbodenprofil und der Wellenverteilung , jetzt gesteuert durch eine Doppelkettenkette. Das Kraftstoffsystem wurde durch die Einführung eines neuen Ansaugkrümmers und des Doppelchoke-Weber-Vergasers mit Kompressorvorrichtung verbessert. Bei der Abgasanlage wurde auf den Krümmer verzichtet und durch vier separate Kanäle ersetzt, die die Gase direkt zum Schalldämpfer leiten.

Das „850 Coupé“ wurde im März 1965 zum Preis von 950.000 L. ab Händler in den Karosseriefarben Weiß, Beige, Stahlgrau, Hellblau, Mittelblau, Rot und Schwarz zum Verkauf angeboten. Es wird in einer Einzelversion angeboten und kann auf Wunsch mit einem Drehzahlmesser (15.000 L), einem Diebstahlschutz-Lenkschloss (4.500 L) und Weißwandreifen (6.500 L) ausgestattet werden.

Die kommerzielle Resonanz war größer als erwartet und FIAT verdoppelte die Produktion von ursprünglich geplanten 100 auf 200 Einheiten pro Tag. Neben dem unverwechselbaren ästhetischen Erscheinungsbild war die Wertschätzung der Öffentlichkeit auf die Übereinstimmung des Fahrzeugs mit den Bedürfnissen einer breiten Öffentlichkeit zurückzuführen breites Spektrum potenzieller Käufer, auch dank der Wirtschaftlichkeit, des günstigen Kaufpreises und der bemerkenswerten Leistung. Tatsächlich konnte das kleine „850 Coupé“ mit einer angegebenen Höchstgeschwindigkeit von über 135 km/h (tatsächlich 139/140) mit deutlich hubraumstärkeren und teureren Fahrzeugen mithalten. In weniger als drei Jahren wurden etwa 180.000 Exemplare hergestellt.


Galerie

Informationen anfordern



Technische Daten

Marke
Fiat
Modell
850 Coupè S1
Jahr
1967
Kilometerstand
03468 (Werkzeug)
N. Türen
2
N. Orte
2+2
Äußere Farbe
Orange
Innenfarbe
Schwarz
Gänge
4
Verdrängungt
843
Zylinder
4
KW/CV
36/49
Fahrgestellnummer
100 GC * 0124213 *
Motor-Nummer
100 gc 000
Verfügbarkeit
Preis
12.500 11.500

Optional

ASI-Zertifikat
Innenausstattung aus Kunstleder
Leichtmetallräder
Originalheft der Erstzulassung
Passende Zahlen
Schwarze Teller
Weiße Teller

  Verkaufsbedingungen
  Kfz-Praktiken